Veranstaltungen 2018

 

Konzert mit Rachel Duffy

Sonntag, 6. Mai 2018

Plastisches Theater Hobbit, Münzstraße 1

 

Die Harfenistin Rachel Duffy spielt zusammen mit ihren Kolleginnen Éabha Short, Caoimhe Mellon und Áine McDermott traditionelle Musik aus ihrer Heimat. Die vier Musikerinnen waren im Rahmen der Themenwochen "Weite Welt" in Würzburg und spielten auf der Landesgartenschau. Zusätzlich gaben sie ein Konzert im Plastischen Theater Hobbit, Münzstraße 1, das mit Unterstützung der Deutsch-Irischen Gesellschaft Würzburg stattfand. Die vier jungen Musikerinnen, zwischen 19 und 23 Jahre alt, sind ausgewiesene Virtuosinnen der irischen Folk Music und haben bereits zahlreiche Auftritte in vielen Ländern absolviert.

 

Es wurde ein mitreißender Abend mit authentischer irischer Musik, im Anschluss an das "offizielle" Konzert fand noch eine Session mit Würzburger Musikern statt - wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

 

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

 

Frühling International

Dienstag, 1. Mai 2018

Ehemaliges Landesgartenschau-Gelände, Wicklow Garden

 

Beim alljährlichen Fest der internationalen Gesellschaften, das in diesem Jahr wieder am 1. Mai stattfand, war natürlich wie immer auch die DIG vertreten. Tee, Scones und Whiskey und dazu jede Menge Informationen über Irland gab es an unserem Stand im Wicklow Garden. In unserem irischen Garten sorgten auch dieses Jahr irische Tanzdarbietungen von der Celtic Cross School of Irish Dance und Musik mit José Sanchez und seiner Sessiongruppe sowie mit Jolly Alehouse für großen Andrang. Wir freuen uns auf das nächste Mal!

 

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

 

„Dublins Fair City – Das historische Herz einer modernen Großstadt“ (Workshop mit Alexander Nölp)

Samstag, 14. April 2018

Volkshochschule, Münzstraße 1 (Zimmer 33)

 

Am Fluss Liffey liegt zu beiden Seiten die Stadt am "Schwarzen Teich" – Dubh Linn. Im historischen Stadtkern lassen sich Spuren einer christlichen Siedlung, eine Niederlassung der Wikinger und eine Stadt der Normannen finden. So besteht Dublin letztlich aus drei Siedlungskernen. Doch auch die mittelalterlichen Straßenzüge kann man teilweise noch erahnen, zum Beispiel im Viertel Temple Bar. Bunte Türen an Backsteinbauten des georgianischen 18. Jahrhunderts bestimmen teilweise noch das Bild dieser von manchen Iren abschätzig "westlichste Stadt Großbritanniens" genannten Metropole. Doch auch "glass cages" prägen mittlerweile die Silhouette – Dublin keeps on changing.

 

Alexander Nölp, M. A. hat Archäologische Wissenschaften in Erlangen und Bamberg studiert. Schwerpunkt seiner Forschungstätigkeit ist die Archäologie der Etrusker sowie die Entstehung und Bedeutung von Sagen und Legenden. Diese Veranstaltung war eine weitere Zusammenarbeit der Deutsch-Irischen Gesellschaft mit der VHS Würzburg.

 

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

 

Stammtisch

Mittwoch, 11. April 2018

„Schelmenkeller“, Pleicherschulgasse 6

 

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

 

St. Patrick’s Day - St. Patrick's Day - St. Patrick's Day - St. Patrick's Day

Samstag, 17. März 2018

Kiliansgruft, Neumünster – Rathaus, Weinstube Popp, Textorstraße 12

 

Bereits seit 2013 ist Würzburg an der weltweiten Aktion zum St. Patrick’s Day, dem „Greening“ prominenter Gebäude und Sehenswürdigkeiten, beteiligt. Auch dieses Jahr erstrahlten zum irischen Nationalfeiertag wieder Rathaus und Neumünster in grünem Licht. Eine Andacht mit Bischof em. Dr. Friedhelm Hofmann in der Kiliansgruft im Neumünster, musikalisch begleitet von der Harfenistin Ange Hauck, eröffnete um 19 Uhr den Abend. Danach ging es zum grün beleuchteten Rathaus und anschließend in die Weinstube Popp, wo zur Feier des Tages Guinness und irische Spezialitäten auf der Karte standen und José Sanchez mit seinen Sessionmusikern für irische Stimmung sorgte.

 

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

 

Irische Whiskeyprobe

Freitag, 9. März 2018

Akademischer Ruderclub, Mergentheimer Straße 11, 97082 Würzburg

 

Auch in diesem Jahr hat uns eine irische Whiskeyprobe wieder die Wartezeit auf den St. Patrick’s Day verkürzt. Wie immer gab es sieben Sorten zu verkosten, und natürlich stand auch wieder frisch gebackenes irisches Sodabrot als Grundlage für die Probe bereit.

 

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

 

Stammtisch

Mittwoch, 7. Februar 2018

„Schelmenkeller“, Pleicherschulgasse 6

 

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

 

Irischer Kaminabend - Geschichten am Torffeuer

Freitag, 19. Januar 2018

„Spieli" -Kinderzentrum Zellerau, Dr.-Maria-Probst-Straße 11, 97082 Würzburg

 

Zu unserem sechsten Kaminabend am Torffeuer gab es in diesem Jahr eine unglaubliche Resonanz. Das gemütliche Kaminzimmer des „Spieli“ – fast schon so etwas wie das winterliche Wohnzimmer der DIG – war mit 40 Gästen voll besetzt, und es erwarteten uns wieder interessante Geschichten am Kamin (dieses Mal mit Auszügen aus "Mein Irland" von Ralf Sotscheck) bei mehreren Gläsern Irish Coffee und irischer Musik mit Dietmar Jung und Axel Girreser von „Jolly Alehouse“. Jürgen Gottschalk steuerte einige Anekdoten aus seinen zahlreichen Irlandreisen bei, uns so wurde es ein toller Abend, der eigentlich gar nicht enden sollte... Wir freuen uns auf das nächste Jahr!