Veranstaltungen / nähere Informationen

Leider müssen wir aufgrund der bestehenden Corona-Problematik unsere nächsten Veranstaltungen absagen. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, erscheint aber notwendig und auch vernünftig, um im Rahmen unserer Möglichkeiten zum Schutz der Mitglieder und Freunde der Deutsch-Irischen Gesellschaft beizutragen. Wir informieren Sie auf unserer Website und auch auf Facebook über die weitere Entwicklung.

 

April 2020

 

Stammtisch

- - - - - A b g e s a g t - - - - - A b g e s a g t - - - - - A b g e s a g t - - - - -

Mittwoch, 1. April 2020, 20.00 Uhr

„Schelmenkeller“, Pleicherschulgasse 6

 

 

Körperverletzung im frühen irischen Recht - Sprach- und kultur-geschichtliche Anmerkungen zum altirischen Gesetzestext DI ÉRCIB FOLA

(Vortrag unseres Mitgliedes Bernd Vath, M.A.)

Donnerstag, 23. April 2020, 19.30 Uhr

Lehrstuhl für Vergleichende Sprachwissenschaft

Campus Hubland Nord, Oswald-Külpe-Weg 84, 97074 Würzburg

 

Der altirische Gesetzestext DI ÉRCIB FOLA, der anhand von sprachwissenschaftlichen Kriterien auf das 7. Jahrhundert nach Christus (also die Zeit des heiligen Kilian) datiert werden kann, beschreibt die verschiedenen Strafmaße, die im frühen irischen Recht für verschiedene Arten von Körperverletzungen veranschlagt wurden. Im Vortrag werden die Arten von Körperverletzungen und die jeweils korrespondierenden Strafhöhen vorgestellt, die das altirische Recht definierte. Exkurse zu den im mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Irland gebräuchlichen Währungseinheiten und der zeitlichen Gliederung der irischen Sprache dienen dabei als Hintergrundinformationen für die kulturgeschichtliche Einordnung der Ausführungen.

 

Unser Mitglied Bernd Vath ist Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für vergleichende Sprachwissenschaft (Institut für Altertumswissenschaften) der Universität Würzburg, der Vortrag ist eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Lehrstuhl für vergleichende Sprachwissenschaft. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

Harfenklänge vom Alten Orient bis in die Gegenwart

Konzert mit Feodora-Johanna Mandel (Harfe), Barbara Buffy (Gesang)

und Martina Silvester (Flöte)

Samstag, 25. April 2020, 18.00 Uhr

Residenz, Südflügel, Toscanasaal

 

Im Rahmen der Ausstellung „MUS-IC-ON! – Klang der Antike“, die seit dem 10. Dezember 2019 und noch bis zum 12. Juli 2020 im Martin-von-Wagner-Museum stattfindet, können wir uns auf ein besonderes Konzert freuen: Die Harfenistin Feodora-Johanna Mandel stellt die Harfe in ihrer Entwicklung von den Anfängen bis zur heutigen Zeit vor, natürlich spielt dabei auch Irland eine Rolle. Begleitet wird sie dabei von der Flötistin Martina Silvester und der Sängerin Barbara Buffy.

 

Das Konzert wird unterstützt von der Deutsch-Irischen Gesellschaft Würzburg, Tickets zum Preis von 14,00 € (ermäßigt 7,00 €) gibt es im Falkenhaus, im Martin-von-Wagner-Museum und im Alumnibüro der Universität.

 

 

Mai 2020

 

Exkursion nach Frankfurt: Irisches Generalkonsulat, Tourism Ireland

Samstag, 9. Mai 2020, Abfahrt vormittags (Zeit wird noch bekanntgegeben)

Treffpunkt: Würzburg Hauptbahnhof, Bahnhofshalle

 

Auch in diesem Jahr möchten wir eine interessante Exkursion anbieten – nach zwei Ausflügen in die Rhön und einer Whiskey-Tour in den Odenwald soll es diesmal mit dem Zug nach Frankfurt gehen. Wir planen dort einen Besuch von Tourism Ireland, der irischen Fremdenverkehrszentrale, und treffen uns im kürzlich eröffneten irischen Generalkonsulat mit Generalkonsul John Lynam, der uns über seine Arbeit berichten wird. Im Anschluss lassen wir den Tag in einer gemütlichen Frankfurter Äppelwoi-Kneipe ausklingen.

 

Die Fahrtkosten liegen bei ca. 15 € pro Person. Um entsprechend planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis zum 30. April 2020 telefonisch bei Matthias Fleckenstein (Tel. 0160-92342543) oder Mail an „dig-wuerzburg@t-online.de“.

 

 

Frühling International

Sonntag, 17. Mai 2020, 11.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Ehemaliges Landesgartenschau-Gelände, Wicklow Garden

 

Beim alljährlichen Fest der internationalen Gesellschaften ist natürlich wie immer auch die DIG vertreten. Tee, Scones und Whiskey und dazu jede Menge Informationen über Irland gibt es an unserem Stand im Wicklow Garden. In unserem irischen Garten können Sie sich auch dieses Jahr auf irische Tanz- und Musikdarbietungen freuen!

 

 

Juni 2020

 

Stammtisch

Mittwoch, 17. Juni 2020, 20.00 Uhr

„Schelmenkeller“, Pleicherschulgasse 6

 

 

Führung durch die Würzburger Justiz

mit Dr. Johannes Ebert, Präsident des Landgerichtes Würzburg

Freitag, 26. Juni 2020, 18.00 Uhr

Justizgebäude, Ottostraße 5, Eingang Ziviljustizzentrum

 

Im Herbst 2018 besuchte die Wicklow Law Society Würzburg, die ca. 25 Teilnehmer wurden vom Würzburger Anwaltsverein und der Justiz willkommen geheißen und betreut, ein Gegenbesuch in Wicklow ist bereits in Planung.

 

Aus dieser Verbindung hat sich dieses sehr interessante Angebot für uns ergeben: Dr. Johannes Ebert, Präsident des Landgerichtes Würzburg, hat die Mitglieder und Freunde der Deutsch-Irischen Gesellschaft Würzburg zu einer Führung durch das Würzburger Straf- und Ziviljustizzentrum eingeladen und wird uns einen Einblick in die Aufgaben des Amts- und Landgerichtes Würzburg und auch eine Einführung in die interessante Architektur der Justizgebäude geben. Wir freuen uns sehr über diese freundliche Einladung! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, in einem nahegelegenen Lokal einzukehren.